weitere Öffnungs des Kitabetriebs ab 18.05.

Ab 18.05. sollen die Einrichtungen schrittweise wieder mit 50% der Belegung besucht werden können. Die Voraussetzungen sind noch nicht bekannt, weder bei uns noch bei der Stadtverwaltung. Wir rechnen in der kommenden Woche mit weiteren Informationen. Hier Informationen aus dem Kultusministerium.: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+05+06++Fahrplan+fuer+weitere+Oeffnung+des+Schul-+und+Kitabetriebs

Bei den Lockerungen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sollen regionale Bedürfnisse und Voraussetzungen berücksichtigt werden. Daher ist mit Unterschieden auf Landes-, Landkreis- und kommunaler Ebene bei der anstehenden KiTa-Teilöffnung zu rechnen.

Bestimmt bleiben folgende Regeln bestehen:

  • Von der Betreuung ausgenommen sind Fachkräfte aus den Risikogruppen (Vorerkrankungen, Alter über 60, Erkrankte im Haushalt). Dies engt die Betreuungskapazität ein.
  • Die Hygieneregeln werden weiter Gültigkeit haben. (kontrollierte Hol- und Bringsituation, Abstand beim Essen, häufiges Händewaschen)
  • Kinder mit Erkältungssymptomen dürfen nicht betreut werden. Sollte ein Corona-Fall in einer Einrichtung auftreten, ist mit Quarantäne für alle MitarbeiterInnen zu rechnen.

 

Kommentare sind geschlossen.